Willkommen auf der Website der Gemeinde Bösingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schuldienste



Die Schuldienste werden durch das Heilpädagogische Institut der Universität Freiburg organisiert:

Logopädischer Dienst Naima Acher Schulhaus Bösingen 031 747 21 47
  Andrea Nösberger  
Schulpsychologischer Dienst Eva Raemy  Schulhaus Bösingen 031 747 21 46
Psychomotorischer Dienst Fabrizio Perrini Schulhaus Gänseberg Düdingen     026 493 43 57


Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer Begleiten – Fördern - Beraten..

Schularzt
Auf Grund des Schulgesetzes werden im Verlauf der Primarschulzeit alle Schulkinder vor dem Eintritt in die 1. Klasse (3H) und in der 5. Klasse (7H) untersucht.
Anfang des 2. Kindergartenjahres (2H)erhalten die Eltern von der Schule das entsprechende Informationsmaterial. Die Eltern haben die Wahl die Untersuchung Ihres Kindes bei ihrem Kinder – oder Hausarzt oder beim Schularzt Dr. med. Mathias Marchon durchführen zu lassen. Diese Untersuchung wird auf einer einheitlichen Gesundheitskarte vom Arzt bestätigt.
Beim Eintritt in die 1. Klasse (3H) kontrolliert der Schularzt anhand der eingereichten Gesundheitskarten, ob bei allen Schülerinnen und Schülern die Eintrittsuntersuchung durchgeführt wurde. Kinder, welche die Untersuchung versäumt haben oder Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger, werden dann für eine Kontrolle aufgeboten.



5. Klasse (7H)
Anfang der 5. Klasse (7H)erhalten die Eltern durch die Schulleitung das entsprechende Informationsmaterial. Die Eltern haben die Wahl die Untersuchung Ihres Kindes bei ihrem Kinder – oder Hausarzt oder beim Schularzt Dr. med. Mathias Marchon durchführen zu lassen. Diese Untersuchung wird auf einer einheitlichen Gesundheitskarte vom Arzt bestätigt. In der Regel werden dabei das Wachstum und die Wirbelsäule kontrolliert, sowie ein Gehör- und Sehtest durchgeführt. Ende März kontrolliert der Schularzt anhand der von der Schulleitung abgegebenen Gesundheitskarten, ob bei allen Schülern und Schülerinnen die Untersuchung durchgeführt wurde. Kinder, welche die Untersuchung versäumt haben oder Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger, werden dann durch den Schularzt für eine Kontrolle aufgeboten.

H = Die "Interkantonale Vereinbarung über die Harmonisierung der obligatorischen Schule" (HarmoS-Konkordat) ist ein neues schweizerisches Schulkonkordat.


Schulzahnarzt
Der Schulzahnpflegedienst ist der Direktion für Gesundheit und Soziales unterstellt. Er hat die Förderung der Mund- und Zahnhygiene, die wirksame Bekämpfung von Karies, Zahnfleischerkrankungen und Missbildungen des Gebisses zum Zweck.
Eine jährliche Zahnkontrolle ist für jedes Kind im schulpflichtigen Alter und im Kindergarten obligatorisch. Die Kontrolluntersuchungen bei der Schulzahnärztin Frau Dr. med. dent Ginella Nicolau, Laupenstrasse 13, Bösingen werden von der Schulleitung organisiert und finden in der Regel während der Schulzeit statt.
Kinder, die die Kontrolle bei einem Privatzahnarzt durchführen lassen, müssen dazu bis spätestens zu den Fasnachtsferien eine schriftliche Bestätigung vorweisen.

Weitere Auskünfte erteilt:

Kantonaler Schulzahnpflegedienst
Pérolles 23
1700 Freiburg
Tel. 026 305 86 95

 
Flyer_Schuldienste_2019.pdf (61.3 kB)