Willkommen auf der Website der Gemeinde Bösingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen


Informationen zum Trinkwasser



Versorgte Personen durch die WVB AG
ca. 3'300 Einwohner im Versorgungsgebiet der Gemeinde Bösingen

Herkunft des Wassers
Grundwasser; Pumpstation Sodbach

Behandlung des Wassers
Das Trinkwasser ist unbehandelt.

Wasseranalyse vom 06.10.2021 durch das Kant. Labor Freiburg.
Pro Analyse werden 6 Proben an vom Labor bestimmten Stellen entnommen.


Resultate:

Hygienische Beurteilung
Das Trinkwasser ist hygienisch einwandfrei.

Chemische Beurteilung
Gesamthärte: 28.9°fH bis 32.4°fH (ziemlich hart). Beachten Sie bitte die entsprechende Waschmitteldosierung.
Nitrat: 18 mg Nitrat pro Liter. Der Toleranzwert liegt bei 40 mg Nitrat pro Liter.

Das Trinkwasser erfüllt die chemischen Anforderungen gemäss der Lebensmittelgesetzgebung.
Die Trinkwassertemperatur beträgt je nach Jahreszeit ca. 8-12° C.

Quellen Gertholz
Die Quellen Gertholz werden wegen Chlorothalonil und den Metaboliten derzeit nicht für die Trinkwasserversorgung genutzt.

Hydranten
Bei den Hydranten wurden der statische und der dynamische Druck gemessen und erfasst. Die Drucksituation ist somit für das ganze Versorgungsnetz und die Brandbekämpfung bekannt.

Trinkwasserkraftwerk
Das Trinkwasserkraftwerk im Reservoir Fendringen wurde revidiert und produziert wieder rund um die Uhr Strom, was pro Jahr ca. 36‘000 kWh ergibt, welcher als Ökostrom ins Netz eingespiessen wird.

Wasserversorgung Bösingen AG
Peter Portmann, Präsident, 079 303 06 49


Trinkwasser
 
WVB_Trinkwasserbericht_2._Halbjahr_2021.pdf (132.0 kB)